Lebensmittel Diät

Welche Lebensmittel ohne Kohlenhydrate sind für Diät passend?

Lebensmittel Diät

Das Problem: In fast allen natürlichen Nahrungsmitteln sind Kohlenhydrate enthalten. Die Lebensmittel ohne Kohlenhydrate sind perfekt für eine Diät passend, deshalb wer eine Diät ohne das Essen von Kohlenhydraten machen möchte, der muss sehr genau hinsehen auf den Diätplan, was er gerne essen möchte und was er essen darf.

Lebensmittel, die man im Rahmen von einer derartigen Diät verspeisen kann, bestehen aus den Makronährstoffen mit gar keiner oder einem niedrigen Kohlenhydratanteil. Gänzlich Kohlenhydrat frei sind Lebensmittel wie Käse, Leinöl, Mozzarella, Pute, Rind, Schinken, Scholle, Sauerkraut, und Thunfisch. Auch beim Gemüse finden sich viele Lebensmittel, die erlaubt sind. Hierzu gehören Radischen, Gurken, Tomaten, Kopfsalat, Brokkoli, Zwiebeln und Spargel. Und auch Obst kann man essen, wie Trauben, Kirschen, Erdbeeren, Äpfel, Ananas, Pflaumen, Mango und Melonen.

Gänzlich gegen Null geht der Kohlenhydratanteil bei Hühnchen. Zu den kohlenhydratfreien Lebensmitteln gehören auch noch Hummer, Garnelen, Steckmuscheln und Tintenfisch. Auch geräucherten Aal und Brathering, Kaviar und Matjes sowie Ölsardinen und Stockfisch kann man essen. Völlig frei von Kohlenhydraten sind auch Eier, Avocado und viele Pilzarten, wie Austernpilz, Butterpilz, Champignon, Morchel und Pfifferling, aber auch Rotkappe und Steinpilz. Im Bezug auf Getränke besteht die Auswahl im Rahmen dieser Diät unter Kräutertee, Limonaden, Wasser und Früchtetee, schwarzem Filterkaffee und Energydrinks. Und auch Diät-Vollbier und Obstbranntwein können getrunken werden.

Doch Vorsicht: Denn auch wenn Fleisch, Eier und Käse so gut wie keine Kohlenhydrate enthalten, ist der Anteil an Kalorien doch recht hoch. Schuld daran ist der hohe Anteil an gesättigten Fetten in diesen Lebensmitteln. Gemüse, Hülsenfrüchte und Obst enthalten zwar Kohlenhydrate, sie sind dafür aber kalorienarm und außerdem sättigen sie sehr gut wegen des hohen Ballaststoffanteils. Außerdem sind sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Low Carb Diät

Eine Diät, die auf dem konsequenten Verzicht von Kohlenhydraten basiert, ist die Low Carb Diät. Diese schreibt einen konsequenten Verzicht von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln vor. Auf dem Speiseplan stehen bei der Low Carb Diät vor allem reichlich Gemüse, Salate und etwas Obst, Milchprodukte, Fisch und Fleisch. Bei dieser Diät wird zudem zwischen guten und schlechten Fetten unterschieden. Erlaubt sind nämlich pflanzliche Öle und fettreiche Nüsse. Verzichtet werden muss im Rahmen der Diät gänzlich auf Butter, Sahne, Nudeln, Brot, Kartoffeln, Kekse, Süßigkeiten und Kuchen. Und auch FastFood und pikante Snacks stehen auf der No-Go-Liste. Aus den vielen Lebensmitteln, die man essen darf im Rahmen einer derartigen Diät kann man natürlich leckere Rezept zaubern. Für Soßen ohne Kohlenhydrate sollte man kein Dickmittel wie Mehl verwenden, stattdessen kann man eine Gemüsesoße kräftig gewürzt zubereiten. Bei den Beilagen muss man eben ein bisschen variieren. Auf jeden Fall sollte man ein Vollkornprodukt nutzen.

 



Kohlenhydratfreie Diät mit Tofu

Alternativ kann man im Rahmen einer derartigen Diät auch auf Tofu zurückgreifen. Was aber viele abschreckt ist der komische Geschmack von diesem Fleischersatzprodukt. Dieser wird aber von den meisten als unaufdringlich bezeichnet. Da aber gerade während einer Diät auch das Auge mitisst, sollte das Tofu möglichst ansprechend zubereitet werden. Das Aussehen von Tofu ist abhängig von der Herstellungsart. Danach unterscheidet sich auch die Konsistenz von Tofu. Für Süßspeisen wird zum Beispiel Seidentofu verwendet. Weit verbreitet ist auch der Schwammtofu, der frittiert und gefüllt werden kann. Braten und räuchern kann man Tofu ebenfalls.