Kohlenhydrate in Getränken

Leckere und süßartige Getränke wie Cola oder Limonade sind generell extra gesüßt und enthalten schnelle ungesunde Kohlenhydrate, die meist negative Auswirkung auf die Körperfigur haben. Deswegen muss man bei einer kohlenhydratfreien Ernährung süße Getränke vermeiden. Stattdesen kann man die leckeren Säfte aus Obst und Früchten (Orangen, Granatapfel) pressen, die sehr Mineral- und Vitaminreich sind und natürliche Fruktose (Kohlenhydrate) in einer angemessener Menge enthalten.
[space]

Kohlenhydratarme und kohlenhydratfreie Getränke

Getränk Menge/100g
Mineralwasser 0,0 g
Tee 0,0 g
Trinkwasser 0,0 g
Kräutertee 0,2 g
Tee schwarz mit Milch 0,2 g
Kaffee mit Kondensmilch 0,6 g
Tee schwarz mit Zucker 2,0 g
Kräutertee mit Zucker 2,2 g
Kaffee mit Zucker 2,3 g


Wer eine Low Carb Diät macht, muss einfach süße Getränke vermeiden, sonst man das Risiko, dass Kohlenhydrate sofort im Magen-Darm-Trakt resorbiert werden, das führen dann einem schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels. Der Körper hat keine andere Wahl, wie Überschuss an Energie loszuwerden und lagert diese langfristig in Körperfett ein. Aus diesem Grund empfehlen wir bei einer gesunden Ernährung besonders auf zuckerhaltige Getränke zu verzichten. Tee und Kaffee mit Zucker sind nur in der ersten Hälfte des Tages verträglich z.B. beim Frühstück helfen schnelle Kohlenhydrate unserem Körper aufzuwachen. Versuchen Sie zum Mahlzeit mehr Mineral- und Trinkwasser ohne Kohlensäure oder Buttermilch, Joghurt und andere ungesüßte Milchgetränke zu trinken.
[space]

Kohlenhydratfreie Lebensmittel:

[space]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*