10 abnehmtipps

10 Abnehmtipps für gesundes Abnehmen

10 abnehmtipps, gesundes, abnehmen, diät, kohlenhydrateAbnehmen versuchen kann jeder. Wie groß der Erfolg ist zeigt sich meist schon nach einigen Wochen, wenn die Diät dann überhaupt noch weiter durchgezogen wurde. Grund für die häufigsten Diät-Abbrüche ist, dass das Essen nicht schmeckt, das man im Rahmen der Diät zu sich nehmen soll. Leckere Gerichte und gleichzeitig ein gesundes Abnehmen verspricht der Verzicht auf Kohlenhydrate. Ein kompletter Verzicht über mehrere Wochen hinweg kann allerdings dazu führen, dass es zu einer Mangelerscheinung und zum Kräfteabbau kommt, da Kohlenhydrate die wohl wichtigsten Energielieferanten des Menschen sind. Hier nun einige Abnehmtipps für ein gesundes Abnehmen:
 

1. Kalorienverbrauch berechnen

Bevor eine Diät begonnen wird, ist es wichtig, dass man weiß, wie viele Kalorien man am Tag benötigt. Abhängig ist dies vom Alter, dem Geschlecht und von der Tätigkeit, die ausgeübt wird.
 

2. Tipps für Ernährungsumstellung einholen

Eine Umstellung der Ernährung ist immer von Nöten im Rahmen einer Diät, egal ob man sich an einen strikten Diätplan hält und eine bestimmte Diät durchführt oder einfach nur weniger isst.
 

3. Ernährungsplan aufstellen

Das Aufstellen von einem Ernährungsplan ist das A und O für das Gelingen einer erfolgreichen Diät. Dies kann auch mit der Hilfe von einem professionellen Ernährungsberater geschehen.
 

4. Sportart aussuchen, damit der Bewegungsteil erfüllt werden kann

Ohne Bewegung geht überhaupt nichts, wenn man abnehmen möchte. Es muss keine Sportart sein, die einem voll und ganz beansprucht. Zweimal bis dreimal die Woche sollte die Sportart aber durchgeführt werden.
 

5. Sich Motivation holen

Schon bevor die eigentliche Diät begonnen hat, sollte man sich Verbündete im Kampf gegen die Pfunde suchen. Dies können Familienmitglieder, Geliebte oder Freunde sein.
  



 

6. Alltag neu gestalten, alte Gewohnheiten umstellen

Neben dem Sport und der Ernährungsumstellung ist es wichtig den kompletten Alltag neu zu gestalten und alte Gewohnheiten sausen zu lassen. Statt dem Aufzug die Treppe nehmen und mit dem Rad zum Einkaufen fahren statt mit dem Auto gehören dazu.
 

7.Regelmäßige Gewichtskontrolle

Für die Kontrolle des Gewichts und damit des Erfolgs ist es wichtig, dass das Gewicht regelmäßig kontrolliert wird. Auch eine Art von Motivation weiterzumachen.
 

8. Geduld und Ausdauer

Von heute auf morgen stellt sich der Erfolg leider nicht ein. Daher ist Geduld und Ausdauer gefragt.
 

9. Belohnung zwischendurch

Für die Seele ist es wichtig hin und wieder eine kleine Sünde zu begehen. Zum Beispiel etwas Süßes zu essen.
 

10. Nicht in alte Gewohnheiten verfallen

Nach dem Erreichen des Zielgewichts ist es wichtig, dass ein Rückfall in die alten Ess- und sonstigen Lebensgewohnheiten erfolgt.
 [border]
[section_blog items=”9″ title=”” description=”” show_excerpt=”yes” excerpt_length=”40″ show_title=”yes” show_comments=”no” show_date=”no” show_readmore=”yes” readmore_text=”|| weiter »” show_featured=”yes” show_author=”no” show_featured_image=”yes” category=”lebensmittel-ohne-kohlenhydrate”]
[space]